Lagerung

Die Kartoffeln werden in Kühlhallen  gelagert, die  eine von der Außenluft unabhängige Temperaturführung  erlaubt. Dies trägt wesentlich zur Qualitätserhaltung der Speisekartoffeln bei (zufriedenstellende Keimunterdrückung).

Die Kartoffeln werden in Kisten gelagert. Dies ermöglicht die getrennte Lagerung auch kleinerer Partien. Eine Raumbelüftungsanlage  ermöglicht den Austausch der Lagerraumluft gegen die Außenluft. Hierdurch wird eine Abtrocknung der Kartoffeln erreicht.

 

  

Kartoffellagerhalle                                                Lagerung in offenen Kisten

Kommentare sind geschlossen